Anfragen
Prefer English Numbers?
ACAD WRITE Kunst & Design

Kunst – kein unbekanntes Feld für unsere Ghostwriter

Kreative Kompetenzen: Ghostwriter für Kunst & Design

Mit der sprichwörtlichen „brotlosen Kunst“ haben die heute an den Universitäten angebotenen, kunstwissenschaftlichen Fachrichtungen wenig gemein: Neben den klassischen Studienfächern Kunst, Kunstgeschichte, Filmwissenschaften oder Theaterwissenschaften sorgen vor allem die neuen designorientierten Lehrgänge für neue Impulse und gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Auch die graphischen Studiengänge, die sich in erster Linie auf die Möglichkeiten des Internets und der Webgestaltung konzentrieren, machen kunstorientierte Studiengänge für viele, vor allem kreative und trendbewusste Persönlichkeiten, interessant. Dabei gilt für diese Studienfächer vielleicht mehr noch als für andere: Praxiserfahrungen und das Sammeln von Kontakten sollten in jedem Fall schon während des Studiums eine wichtige Rolle spielen. Für spätere Tätigkeiten in Museen, Kunst- oder Kultureinrichtungen, Verlagen, Rundfunkanstalten, beim Theater und beim Film sowie in Medienagenturen sind gerade die unmittelbaren Einblicke in den Berufsalltag unverzichtbar und für jede spätere Bewerbung die wichtigste Voraussetzung. Unsere Ghostwriter helfen Ihnen deshalb dabei, zeitliche Ressourcen hierfür freizulegen, damit Sie sich ganz Ihrer Kreativität und Karriereplanung widmen können.

Wissenschaftliche Arbeiten in Kunst- und Medienpädagogik

Kunst- und medienpädagogische Ausbildungen sind auf dem Arbeitsmarkt heiß begehrt. Die Herausforderungen, denen sich pädagogisches Personal, Erzieher, Ausbilder und Lehrer heute durch die neuen Medien gegenübergestellt sehen, sollten keineswegs unterschätzt werden. Viele unsere Ghostwriter haben sich daher bereits vor einigen Jahren auf das Themengebiet Pädagogik und Kunst bzw. Pädagogik und Medien spezialisiert. Es gilt hier schließlich, pädagogische Fragestellungen und Lösungsansätze mit kunst- und medientheoretischen Erkenntnissen zu verknüpfen, um so eine gezielte Vorbereitung auf die praktische Umsetzung in der Arbeitswelt möglich zu machen. Unsere Ghostwriter bieten Ihnen Unterstützung bei der Vorbereitung von Referaten und helfen Ihnen gerne bei Ihren wissenschaftlichen Arbeiten für die Universität, Fachhochschule oder Berufsschule. Von der Themenfindung über Fragestellung und Gliederung bis hin zur fertigen Arbeit oder einem Lektorat erhalten Sie von unseren Ghostwritern die passgenaue Unterstützung, die Sie für Ihren Studienerfolg wünschen. Form und Inhalt können dabei exakt mit Ihren Wünschen abgestimmt werden. Ganz gleich also, ob Sie eine wissenschaftliche Ausarbeitung als Vorlage für eigene Studien benötigen oder ob Sie eine ganze Dissertation erstellen lassen möchten – Ghostwriting verschafft Ihnen den nötigen Freiraum.

Vertrauen als Basis

Ghostwriting kann auch dann für Sie die richtige Lösung sein, wenn Ihnen andere Verpflichtungen wie Familie oder die bereits in Angriff genommene Karriere nicht genügend Zeit für die Ausarbeitung eigener wissenschaftlicher Arbeiten lassen. Die eigene Kreativität sowie die eigene Praxiserfahrung, die sie bei allen kunstwissenschaftlichen Studienfächern benötigen, können wir Ihnen nicht ersetzen. Aber ein Pool von gut ausgebildeten Ghostwritern steht dafür bereit, Ihnen die Zeit und Arbeitserleichterung zu schenken, die Sie benötigen, um all Ihren Verpflichtungen gerecht zu werden. Uns ist dabei klar, dass Vertrauen die wichtigste Basis für eine Zusammenarbeit mit Ihnen als Kunde darstellt. Unsere Ghostwriter haben sich dazu verpflichtet, alle Arbeiten nach streng wissenschaftlichen Prinzipien zu verfassen: Die Lieferung von absoluten Unikaten ist daher ebenso selbstverständlich wie das Einhalten von Zitierregeln und die Offenlegung aller verwendeten Quellen. Unsere Kunden können sich sicher sein, dass Ihre Arbeit allen wissenschaftlichen Ansprüchen genügt sowie jeder Plagiatsprüfung standhält.

Ghostwriting spart Zeit

Traditionellerweise können wichtige und karrierefördernde Praktika und Volontariate meist nur in den Semesterferien absolviert werden. Gerade in diesen sollen jedoch auch die Hausarbeiten und Seminararbeiten erarbeitet und geschrieben werden – meist zeitraubende Bildanalysen, medienwissenschaftliche Untersuchungen oder kunsthistorische Darstellungen. Unsere erfahrenen Ghostwriter kennen den daraus resultierenden Spagat, der für viele Studierende häufig kaum zu meistern ist, und helfen gerne dabei, Seminararbeiten, Hausarbeiten, Belegarbeiten oder auch ganze Examensarbeiten bis hin zur Doktorarbeit für Sie vorzubereiten. Selbstverständlich verfügen alle unsere Ghostwriter über ein – meist mit Bestnote – abgeschlossenes Hochschulstudium. Viele von ihnen sind promoviert. Es spielt daher in der Regel keine Rolle, was für eine Arbeit Sie für Ihr Studium benötigen. Unsere Ghostwriter sind in der Lage, alle Themengebiete professionell zu bearbeiten und Ihnen in optimaler Form und wie gewünscht zu präsentieren.

Herr Dr. Herbert Jost-Hof

Qualitätsmanager Kunst und Design

Dr. Herbert Jost-Hof hat als wissenschaftlicher Autor eine Vielzahl an Projekten und Veröffentlichungen begleitet. Als Qualitätsmanager und Ombudsmann betreut er die Fachbereiche Erziehungswissenschaften und Lehramt, Kunst- und Medienwissenschaften.
Der promovierte Ethnologe studierte an der Philipps-Universität Marburg. Er ist seit mehr als zwanzig Jahren u. a. als Autor und Journalist sowie als Künstler und Dozent/Trainer tätig. Jost-Hof unterrichtet als freier Dozent u. a. im Auftrag der Bildungsakademie für Alten- und Krankenpflege in Dortmund und gehört zum Team freiwilliger Coaches der Gründerinitiative „start2grow“ der Stadt Dortmund. Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen auf den Gebieten Soziologie, Kommunikation, Medien, PR, Führungsverhalten und Bildung. Eine besondere Stellung nehmen dabei interdisziplinäre soziokulturelle Ansätze ein.


Jost-Hof, H. & M. Herb (2006). Geschichten zur Buchloer Geschichte – Reise zusammen mit Buchfix und Gennix in die Vergangenheit. (Unterrichtsmaterialien für die Grundschule). Buchloe, 2006: Allgäu.
Jost-Hof, H. (1989). "Selbstverwirklichung und Seelensuche – Zur Bedeutung des Reiseberichts im Zeitalter des Massentourismus", in: P.J. Brenner (Hrsg.), Der Reisebericht. Suhrkamp 1989: Frankfurt am Main.
Jost-Hof, H. (1988). "Möglichkeiten und Grenzen der Darstellung fremder Lebensweisen im Fernsehen",
in: Kulturkontakt/Kulturkonflikt, Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Bd. 2, 1988: Frankfurt am Main.