Täglich von 9 bis 19 Uhr
telefonisch für Sie da


Anfragen
Prefer English Numbers?
ACAD WRITE Lehramt

Helfer mit Lehrerfahrung: Ghostwriter für das Lehramt

Herausforderung Pädagogikstudium – an der Grenze zur Überlastung

In Sachen Lehramtsstudium finden sich an Pädagogischen Hochschulen und Universitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhebliche Unterschiede. Die geforderten Qualitätsmaßstäbe in den einzelnen Studienleistungen bis hin zum Referendariat sind allerdings nahezu überall gleich. Besonders schriftliche Hausarbeiten mit hohem Vorbereitungsaufwand werden in der fachdidaktischen Ausbildung für viele angehende Pädagogen immer wieder zum roten Tuch, müssen diese Studienleistungen doch im laufenden und zumeist überfrachteten Studienbetrieb erbracht werden.
Mit professionellen Ghostwritern lässt sich der Spagat zwischen studentischer Vollauslastung und drohender Überlastung im Lehramtsstudium erträglich gestalten. Als fachpädagogisch qualifizierte Ghostwriter und Fachautoren wissen unsere Mitarbeiter, wie sich studentische Schreibprobleme effizient managen und termingerecht bewältigen lassen.

Zielgenaue Hilfe Pädagogen als Ghostwriter

Unsere fachpädagogischen Ghostwriter übernehmen sämtliche Hilfestellungen im Bereich des schriftlichen wissenschaftlichen Arbeitens, wie es das Lehramtsstudium erfordert. Neben den Unterrichtsentwürfen sind das insbesondere alle Zuarbeiten im Anforderungsumfeld der wissenschaftlichen Hausarbeit, die üblicherweise in der Bearbeitungsfrist von sechs Monaten zu erstellen ist, von unseren Fachautoren aber in wesentlich kürzeren Zeitintervallen und termingerecht umgesetzt werden können.

Doch nicht nur diese Hilfestellung bieten akademische Ghostwriter angehenden Lehrerinnen und Lehrern. Neben ihrer fachlichen Kompetenz bringen unsere Ghostwriter ihre Erfahrungen als ehemalige Absolventen und Referendare ein, denn sie kennen sich aus mit den Gepflogenheiten und ‚Eigenheiten, die Dozenten und Fachseminarleiter gern an den Tag legen.

Akademische Ghostwriter Rettungsanker für Examenskandidaten

In den modularisierten Studiengängen Bachelor oder Master Lehramt ist die Bandbreite an Anforderungen länderübergreifend ausgesprochen groß. Bachelorarbeit und Masterarbeit, Staatsexamensarbeit, zunehmend aber auch ‚einfache Hausarbeiten oder Seminararbeiten können über Erfolg oder Misserfolg des Studiums entscheiden. Nicht zuletzt hat der berühmt-berüchtigte Unterrichtsentwurf ein hohes Gewicht für die abschließende Bewertung, denn die Benotung hat große Auswirkungen auf Ihre Chancen für die Bewerbung als Lehrerin und Lehrer. Fachliche Unterstützung von professioneller Seite kann es hier eigentlich nicht genug geben.

Fachpädagogisch ausgebildete Ghostwriter können Absolventen im Lehramtsstudiengang der Hochschulen ebenso wie den Referendaren im sogenannten Vorbereitungsdienst effektiv so helfen, dass die angestrebte Examensnote auch trotz hoher Belastungen erreicht wird.

Unsere fachpädagogischen Ghostwriter Eine sichere Bank im Lehramtsstudium

Die Entscheidung, Ghostwriter als Helfer im Studium zu engagieren, ergibt sich häufig sowohl aus pragmatischen als auch aus fachlichen Gründen. Unsere, in der Regel mehrjährig berufserfahrenen, Ghostwriter können qualitativ hochwertige Ausführungen sämtlicher studienrelevanter Arbeiten in allen geforderten Textsorten des Lehramtsstudiums garantieren – in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit ihrer fachlichen und terminlichen Verlässlichkeit empfehlen sie sich daher als Unterstützung nicht nur in der heißen Abschlussphase des Lehramtsstudiums oder im Referendariat.

Sprechen Sie uns an. Wir kümmern uns darum, dass Sie Ihr Studium mit einer guten Lösung zum Abschluss führen können.

Ihr Team von ACAD WRITE the ghostwriter

Herr Dr. Herbert Jost-Hof

Qualitätsmanager Lehramt

Dr. Herbert Jost-Hof hat als wissenschaftlicher Autor eine Vielzahl an Projekten und Veröffentlichungen begleitet. Als Qualitätsmanager und Ombudsmann betreut er die Fachbereiche Erziehungswissenschaften und Lehramt, Kunst- und Medienwissenschaften.
Der promovierte Ethnologe studierte an der Philipps-Universität Marburg. Er ist seit mehr als zwanzig Jahren u. a. als Autor und Journalist sowie als Künstler und Dozent/Trainer tätig. Jost-Hof unterrichtet als freier Dozent u. a. im Auftrag der Bildungsakademie für Alten- und Krankenpflege in Dortmund und gehört zum Team freiwilliger Coaches der Gründerinitiative „start2grow“ der Stadt Dortmund. Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen auf den Gebieten Soziologie, Kommunikation, Medien, PR, Führungsverhalten und Bildung. Eine besondere Stellung nehmen dabei interdisziplinäre soziokulturelle Ansätze ein.


Jost-Hof, H. & M. Herb (2006). Geschichten zur Buchloer Geschichte – Reise zusammen mit Buchfix und Gennix in die Vergangenheit. (Unterrichtsmaterialien für die Grundschule). Buchloe, 2006: Allgäu.
Jost-Hof, H. (1989). "Selbstverwirklichung und Seelensuche – Zur Bedeutung des Reiseberichts im Zeitalter des Massentourismus", in: P.J. Brenner (Hrsg.), Der Reisebericht. Suhrkamp 1989: Frankfurt am Main.
Jost-Hof, H. (1988). "Möglichkeiten und Grenzen der Darstellung fremder Lebensweisen im Fernsehen",
in: Kulturkontakt/Kulturkonflikt, Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Bd. 2, 1988: Frankfurt am Main.