ACAD WRITE Mentor

Beispielhafte Musterarbeiten deines Ghostwriters zum Download

Unsere wissenschaftlichen Ghostwriter verfassen akademische Arbeiten in höchster Qualität

Auf dieser Seite möchten wir dir einen Eindruck davon vermitteln, wie präzise und akademisch genau unsere Ghostwriter arbeiten. Das Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit erfordert neben wissenschaftlicher Qualifikation auch ein hohes Maß an Konzentration und Können. Ein weiterer Faktor, der eine herausragende Rolle spielt, ist Erfahrung. Und genau hier können die Ghostwriter von ACAD WRITE einen Unterschied machen. Denn ACAD WRITE setzt nicht auf 12.000 Autoren, sondern auf einen kleinen Kreis bestehend aus 400 handverlesenen und hochqualifizierten Wissenschaftlern. Erfahrung ist eines unserer Alleinstellungsmerkmale.
Die Autoren, die für uns tätig sind, rekrutieren sich aus Diplom- und Masterabsolventen, aus Promovenden und Professoren. Aber ein Abschluss allein reicht nicht aus. Unser mehrstufiges Qualitätsmanagement prüft jeden Autor gleich zu Beginn unserer Zusammenarbeit auf Herz und Nieren. Anhand kleinerer Projekte wird die tatsächliche wissenschaftliche Qualifikation ermittelt. Wir geben uns nur mit sehr guten und herausragenden Ergebnissen zufrieden und trennen uns zügig von ungeeigneten Auftragnehmern.

Wie arbeitet eigentlich ein Ghostwriter?

Das A und O deiner wissenschaftlichen Arbeit besteht fast immer aus der Forschungsfrage bzw. der Gliederung. Sobald diese steht, musst du das Gerüst nur noch füllen, um zum Ergebnis deiner Arbeit zu gelangen. Hierfür ist es wichtig, dass du dir die jeweils richtige Methodik aussuchst, um dein Forschungsvorhaben zielführend umsetzen zu können. Als akademische Fachautoren wissen unsere Ghostwriter, wie eine wissenschaftliche Arbeit aussehen muss – wir haben für dich ein paar Muster akademischer Arbeiten erstellen lassen, damit du erfährst, wie Ghostwriting aussieht.

Beispielarbeit #1:
Masterarbeit BWL

Eine Masterarbeit beschäftigt sich immer mit einer Forschungslücke, an die sich anknüpfen lässt, um einen Mehrwert für die Wissenschaft zu erarbeiten. Hier ist es besonders wichtig, dass du im Vorfeld prüfst, welche Themen infrage kommen und relevant sind. In unserer Musterarbeit beschäftigen wir uns mit der historischen Entwicklung der Markenführung. Hier siehst du, wie die Gliederung, der Theorieteil und das methodische Vorgehen mit empirischer Untersuchung aussehen können.

Verfasst wurde das Beispiel einer akademischen Masterarbeit von einer unserer promovierten Autorinnen aus dem Fachbereich BWL.

Beispielarbeit #2:
Juristische Lösungsskizze

Eine juristische Lösungsskizze ist ein erster Schritt zur Fallbearbeitung eines Rechtsgutachtens und hat zum Ziel, innerhalb einer Gliederung anzugeben, welche Tatbestände des im Gutachten beschriebenen Sachverhalts geprüft werden. Unproblematische Tatbestände werden hierbei nur grob angerissen, während die problematischen Tatbestände, also jene, bei denen ein Konflikt innerhalb der Theorie oder andere Probleme auftreten, mit Literaturhinweisen zur Bearbeitung versehen werden. Durch die Angabe von Plus- (+) oder Minuszeichen (-) wird das Ergebnis jeder Überprüfung festgehalten.

Verfasst wurde das Beispiel einer juristischen Lösungsskizze von einem unserer Volljuristen, der u. a. auch als Rechtsdozent tätig ist.


Beispielarbeit #3:
Veröffentlichung Medizin

Wissenschaftliche Publikationen im medizinischen Bereich werden häufig in internationalen Magazinen veröffentlicht. Im Fokus einer Publikation steht stets das Anliegen, die eigenen wissenschaftlichen Erkenntnisse mit einem fachwissenschaftlichen Publikum zu teilen, um so einen Mehrwert für den akademischen Bereich zu schaffen. Unser Muster einer akademischen Arbeit beschäftigt sich mit der Modulation von Immunität und Autoimmunität vasoaktiver intestinaler Peptide.

Verfasst wurde das Beispiel einer akademischen Publikation von unserer Qualitätsmanagerin Dr. Sandra Reichstetter, die einen Doktortitel in Immunologie und Genetik sowie einen Bachelor of Science in Zoologie und Biochemie hat.

(Kopie 1)

Beispielarbeit #4:
Bachelorarbeit Finance/BWL

Eine Bachelorarbeit soll aufzeigen, dass du dich in deinem Fachbereich auskennst und dazu in der Lage bist, relevante Literatur nicht nur zu erkennen, sondern auch so zu verknüpfen, dass die zugrunde liegende Forschungsfrage beantwortet werden kann. In unserer Musterarbeit beschäftigen wir uns mit einer Gegenüberstellung der modernen Portfoliotheorie und der Behavioral Finance, um die theoretischen Ansätze zur Erklärung des Anlegerverhaltens an Kapitalmärkten zu vergleichen.

Verfasst wurde das Beispiel einer akademischen Bachelorarbeit von Ing. Mag. Thomas Farthofer, einem unserer Wirtschaftswissenschaftler, dessen Schwerpunkt im Anlagemanagement liegt.