Täglich von 9 bis 19 Uhr
telefonisch für Sie da


Anfragen
Prefer English Numbers?
ACAD WRITE Dissertation

Doktorarbeit schreiben lassen?
Unsere Ghostwriter bieten kompetente Hilfe

Ghostwriter als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Dissertation

Für das Schreiben einer Doktorarbeit gelten besondere Regeln. Sie soll nicht nur neue wissenschaftliche Erkenntnisse beinhalten, sondern durch sie soll sich auch die Fähigkeit des Verfassers zu eigenständiger wissenschaftlicher Arbeit unter Beweis stellen lassen. Das sind hohe Anforderungen, die zumindest in der Mehrzahl der Fachbereiche auch zunehmend ernst genommen werden. Eine Dissertation ist daher oft mit einem Forschungsprojekt verbunden, entsprechend hoch ist der Arbeitsaufwand. Insbesondere empirische Arbeiten erfordern dabei auch Kompetenzen auf Gebieten, die im Studium nicht oder nur am Rande thematisiert wurden. Daten müssen erhoben, bezüglich ihrer Validität beurteilt und anschließend mittels statistischer Verfahren analysiert werden. Wer direkt an der Uni oder einem Forschungsinstitut promoviert, kann auf vielfältige Unterstützung zählen. Externe Doktoranden sind allzu oft Einzelkämpfer, der Kontakt zum Institut des Doktorvaters ist meist nicht vorhanden. Akademische Ghostwriter übernehmen hier Aufgaben, bei denen ansonsten studentische Mitarbeiter oder auch Kollegen am Institut behilflich sind. So ist es zum Beispiel möglich, sich von einem Ghostwriter eine Vorlage für eine Doktorarbeit schreiben zu lassen.

Mehr erfahren

Doktorarbeit schreiben lassen? Ghostwriting erfüllt wissenschaftliche Standards

In der Vergangenheit konnten externe Doktoranden bisweilen auf eine großzügige Beurteilung ihrer Doktorarbeit durch die Gutachter rechnen, denen die schwierige Situation bei einer externen Promotion durchaus bewusst war. Damit sollten Sie in Zukunft nicht mehr rechnen, denn Dissertationen unterliegen mittlerweile einer öffentlichen Kontrolle im Internet. Nicht nur die Arbeit der Doktoranden steht hier zur Diskussion, sondern auch das Urteil der Gutachter. Professoren werden kaum bereit sein, sich dem Vorwurf aussetzen zu lassen, Gefälligkeitsgutachten zu schreiben. Die strikte Einhaltung wissenschaftlicher Standards in einer Doktorarbeit ist also heute wichtiger denn je. Diese Verschärfung der Anforderungen betrifft sowohl die inhaltlichen Aspekte als auch formale Anforderungen an die Dissertation. Zitierregeln müssen penibel eingehalten werden, die Abgrenzung zu bereits veröffentlichten Arbeiten muss scharf und präzise sein. Sollte Ihnen eine Publikation ähnlichen Inhalts entgehen, wird die Web-Community sie sicherlich aufspüren. Unserer akademischen Ghostwriter bieten die Gewähr dafür, dass Ihr Promotionsvorhaben nicht an solchen formalen Mängeln scheitert. Nicht zuletzt darum sollten Sie sich beim Schreiben Ihrer Doktorarbeit von einem wissenschaftlichen Experten unterstützen lassen.

Zum ACAD WRITE Qualitätskatalog

Wieso sollten Ghostwriter das besser können?

Ganz einfach: Weil es ihr Hauptberuf ist, auf den sie ihre gesamte Arbeitszeit verwenden. Sollten Sie in der glücklichen Lage sein, direkt an einem Lehrstuhl zu promovieren und mit einem Stipendium ausgestattet zu sein, können Sie sich vermutlich nahezu ausschließlich Ihrer Doktorarbeit widmen – sofern Sie nicht intensiv in Lehraufgaben des Instituts eingebunden sind. Dann werden Sie Ihre Promotion meist auch ohne Unterstützung unserer Ghostwriter erfolgreich abschließen können. Ansonsten werden Sie sich mit dem Problem auseinandersetzen müssen, dass diese Vollzeit-Doktoranden die Maßstäbe setzen, an denen auch Ihre Doktorarbeit gemessen wird. Obwohl Sie womöglich nur in den Abendstunden Zeit für die Promotion haben.

Grund genug, über die Hilfe unserer akademischen Ghostwriter nachzudenken!

Promovierte Juristen verdienten im Schnitt ein Viertel mehr als ihre Kollegen ohne Doktorat. Quelle


Es zahlt sich aus, Ihre Dissertation zu Ende zu bringen – ACAD WRITE the ghostwriter.