Täglich von 9 bis 19 Uhr
telefonisch für Sie da


Anfragen
Prefer English Numbers?
ACAD WRITE Rechtswissenschaftl. Lektorat

Die juristische Bewertung Ihrer Jura-Arbeit
Vom Fachlektorat bis zum Vorgutachten

Der Fachbereich Rechtswissenschaft ist geprägt durch seine Dreiteilung in Zivilrecht, Strafrecht und öffentliches Recht, vervollständigt durch das Prozessrecht. Um qualitativ hochwertige, professionelle und kompetente Arbeiten abliefern zu können, bieten wir die juristische Bewertung Ihrer Arbeit an. Wir übernehmen das Fachlektorat oder erstellen ein Vorgutachten zu Ihrer Jura-Arbeit.

Neben der kompletten Neuerstellung Ihrer Hausarbeit, einer Seminararbeit, der Bachelor- oder Masterarbeit sowie Ihrer Dissertation können Sie auch eine Korrektur Ihrer bereits erbrachten Leistung durch unser Jurafachlektorat nutzen oder sich eine zweite Meinung in Form eines Vorgutachtens einholen.

Unser Fachlektoratsangebot für Juristen

Das juristische Fachlektorat

Gleichgültig, ob die Hausarbeit im Jurastudium, die Lösungsskizze für die Abschlussarbeit, die Seminararbeit im Nebengebiet der Rechtswissenschaft oder die juristische Dissertation – ein professionelles Fachlektorat im Bereich Jura kann nur ein ausgebildeter Jurist wirklich gut leisten. Fachbegriffe, Definitionen, Subsumtionen und die Besonderheiten der juristischen Satzstellungen sind für Nichtjuristen nur schwer verständlich. Bereits kleinste Änderungen und Umstellungen in Sätzen und Texten können die juristische Bewertung in eine völlig andere Richtung lenken. Ein Jurist, der mit diesen Besonderheiten vertraut ist, weiß, welche Korrekturen vorgenommen werden können, ohne dass aus einem Kaufvertrag ein Testament wird. Deshalb werden bei uns Korrekturen und juristische Fachlektorate nur von ausgebildeten Juristen mit entsprechender Expertise durchgeführt.

Im Fachbereich Jura liegen unsere Kompetenzen für Fachlektorate auf den Gebieten allgemeines Zivilrecht, gesetzliche Schuldverhältnisse wie Bereicherungsrecht, GoA und EBV sowie Handels- und Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht, Familien- und Erbrecht, Strafrecht und öffentliches Recht, einschließlich Verwaltungsrecht, Polizei- und Ordnungsrecht sowie Baurecht. Aber auch Korrekturen in den angrenzenden Bereichen wie Prozessrecht, Zwangsvollstreckung und einstweiliger Rechtsschutz werden durch unsere erfahrenen Juristen durchgeführt.

Die juristische Bewertung

Das juristische Vorgutachten

Neben dem Fachlektorat besteht auch die Möglichkeit, eine juristische Bewertung in Form eines Vorgutachtens durchführen zu lassen. Unsere Angebote richten sich an alle Fachbereiche gleichermaßen und ermöglichen uns dadurch einen unmittelbaren Vergleich in Bezug auf die jeweiligen Anforderungen an die Darstellung von Meinungsstreitigkeiten, den Umfang der Argumentation für und gegen eine Ansicht sowie die Nutzung aktueller Quellen aus Rechtsprechung und Literatur. Aus unserer langjährigen Erfahrung können wir bestätigen, dass im Fachbereich Jura mitunter die strengsten Anforderungen gelten, und zwar sowohl inhaltlich als auch formal.

Juraprofessoren verlangen umfassende aber verständliche Arbeiten, in denen Sachverhalte richtig subsumiert und unterschiedliche Ansichten zu juristischen Problemen dargestellt werden, bei Bedarf ein Streitentscheid erfolgt, Fachbegriffe richtig eingesetzt werden und Problembewusstsein gezeigt wird. Bei der Fülle und dem Umfang an juristischen Fachbüchern und der sich ständig ändernden Rechtsprechung können hier schnell Unsicherheiten auftreten.

Alle Vorteile auf einen Blick

Die Vorteile der juristischen Bewertung

Unsere juristische Bewertung in Form eines Vorgutachtens zeigt etwaige Fehler frühzeitig auf, gibt Hinweise für Ergänzungen und Korrekturen und sichert so die Qualität Ihrer Arbeit auf hohem Niveau ab.

Im Fachbereich Jura umfasst das Vorgutachten die Kontrolle Ihrer Arbeit hinsichtlich der folgenden Bewertungspunkte:

  • Haben Sie die Formalia eingehalten und eine umfassende Quellenauswertung durchgeführt?
  • Wurden juristische Fachbegriffe, Definitionen und Subsumtionen richtig angewandt? Halten Sie, soweit erforderlich, den Gutachtenstil ein?
  • Haben Sie inhaltlich alle Probleme in entsprechendem Umfang bearbeitet?
  • Wurden herrschende Meinung, Mindermeinung und ein Streitentscheid schlüssig dargestellt und wurde die Lösung konsequent bedacht?
  • Ist die Arbeit logisch aufgebaut und passen die Ergebnisse zueinander?

Mit unserem Vorgutachten im Fachbereich Jura geben wir Ihnen eine juristische Bewertung an die Hand, mit deren Hilfe Sie die Qualität Ihrer Arbeit verbessern können, ohne die Fülle des juristischen Fachwissens in vollem Umfang selbst auswerten zu müssen. Hierfür steht Ihnen unser Pool aus Juristen aus allen Bereichen des Zivilrechts, des Strafrechts und des öffentlichen Rechts zur Verfügung. Unsere Vorgutachten bewerten Ihre Arbeit qualitativ und quantitativ. Reichen die Quellen aus? Wurden die aktuelle Rechtsprechung und Literatur richtig dargestellt und ausgewertet? Muss eine Korrektur einzelner Punkte erfolgen? Wurden Rechtsstreitigkeiten umfassend erfasst und dargestellt? Unser Vorgutachten endet schließlich mit einer zusammenfassenden juristischen Bewertung Ihrer Arbeit und stellt Hinweise und Vorschläge für Korrekturen übersichtlich zusammen. Sie können Fehler erkennen und beheben, bevor es Ihr Korrektor tut.

Holen Sie jetzt ein Angebot ein

Juristische Bewertung: Kontrolle und Sicherheit durch Fachlektorat und Vorgutachten

Wir bieten durch unser Angebot einer juristischen Bewertung in Form von Fachlektoraten und Vorgutachten in allen Fachbereichen, gleichgültig, ob Jura im Hauptfach als Querschnittsthema oder in der beruflichen Praxis, Sicherheit und Kontrolle für Arbeiten mit Bezug zu Jura. Durch unsere ausgebildeten und qualifizierten Juristen aus allen Fachgebieten können wir den breiten Fächer an Fachwissen vollständig erfassen und somit die Qualität Ihrer und unserer Arbeit sicherstellen. Korrekturen sowohl hinsichtlich inhaltlicher als auch formaler Fehler sowie die Prüfung von Quellen und Plagiaten gehört zum Standard unserer juristischen Bewertung. Und das nicht nur in Deutsch – auch Englisch gehört dazu!