Ghostwriter für Supply Chain Management und Logistik

Ghostwriting für Supply Chain Management und Logistik

Unverbindlich anfragen
Erfolg seit 2004

„Qualität bedeutet, der Kunde kommt zurück, nicht die Ware.“

Hermann Tietz

Der Begriff Supply Chain Management wurde von der US-amerikanischen Unternehmenspraxis der 1980er-Jahre geprägt und mit den Begriffen Lieferkette, Versorgungskette oder auch Wertschöpfungskette in die deutschsprachige Literatur übernommen.[1]

Supply ChainQuelle: Eigene Darstellung

 

Das Supply Chain Management beschäftigt sicher einerseits mit dem Materialfluss (Produkte), d. h., es umfasst einerseits alle Schritte, die die Beförderung der Waren und Dienstleistungen von Lieferant:innen bis hin zu Endkund:innen inkludiert, und andererseits den Informationsfluss, welcher sich mit allen relevanten Informationen bezüglich der Aufträge befasst.[2]

In der Supply Chain selbst werden alle Unternehmen zusammengefasst, die an der Produktion, der Distribution und der Bereitstellung der Produkte und Dienstleistungen beteiligt sind. Der Ausgangspunkt einer Supply Chain ist in der Regel nicht die Bereitstellung von Rohstoffen für die Fertigung, sondern es sind die Nachfrager:innen bzw. Endkund:innen der Supply Chain.[3]

Das Supply Chain Management kann, wie auch andere Managementbereiche, in drei Phasen untergliedert werden:[4]

  • Strategisches Supply Chain Management
  • Taktisches Supply Chain Management
  • Operatives Supply Chain Management

In erster Linie können diese drei Phasen hinsichtlich ihrer Fristigkeit der Entscheidungen differenziert werden. Im strategischen Supply Chain Management werden grundsätzlich Entscheidungen getroffen, die langfristige Auswirkungen haben. Im taktischen Supply Chain Management liegt der Entscheidungshorizont zwischen einem Vierteljahr und einem Jahr und das operative Supply Chain Management befasst sich mit Entscheidungen, die innerhalb von Tagen oder wenigen Wochen umgesetzt werden.[5] In folgender Tabelle wird eine Übersicht zu möglichen Entscheidungen des Supply Chain Managements in den drei angeführten Phasen geboten.

Strategisches SCMTaktisches SCMOperatives SCM
StandortwahlProduktionsmengenAblaufentscheidungen
InvestitionsentscheidungenLagerbeständeVerladeentscheidungen
Make-or-Buy-EntscheidungenVersandstrategienScheduling
DistributionsstrategienTransportentscheidungenAuftragszuweisungen
Lieferant:innenentscheidungenEntscheidungen über ArbeitszeitenKund:innenbetreuung

Quelle: Eigene Darstellung in Anlehnung an Corsten, Gössinger (2008), S. 111.

Die Logistik und das Supply Chain Management überschneiden sich in vielen Bereichen, jedoch beschäftigt sich das Supply Chain Management vorwiegend mit der Kostenminimierung und Optimierung der unternehmensübergreifenden Prozesse und nicht mit den logistischen Aspekten der Supply Chain.[6]

„Die Logistik umfasst alle Tätigkeiten der ganzheitlichen Planung, Steuerung und Kontrolle des Informations-, Material- und Werteflusses innerhalb des leistungserstellenden Unternehmens (bzw. zwischen Lieferanten, Unternehmen und Kunden) zur Abwicklung von Kundenaufträgen.“[7]

Im Jahr 1964 versuchte Plowman mit den „Seven Rights“ die grundlegenden Ziele der Logistikzusammenzufassen, welche in der Literatur oftmals als „7R“ bezeichnet werden. Im Zuge der Digitalisierung wurden diese jedoch um ein zusätzliches „R“ erweitert.[8] Diese acht wesentlichen Ziele der Logistik – die „8R“ – werden in nachfolgender Abbildung übersichtlich dargestellt.

[1] Vgl. Werner (2017), S. 3.
[2] Vgl. Arndt (2008), S. 52.
[3] Vgl. Hugos (2018), S. 1 f.
[4] Vgl. Schulte (2009), S. 538.
[5] Vgl. Schulte (2009), S. 538 ff.
[6] Vgl. Arndt (2008), S. 46 f.
[7] Arndt (2008), S. 37.
[8] Vgl. Bräkling, Lux, Oidtmann (2014), S. 232.

8 Rs der LogistikQuelle: Nach Hausladen (2020), S. 4.

Herausforderungen Supply Chain Management / Logistik

Aufgrund der Globalisierung und der zunehmenden Digitalisierung ist die Komplexität sowohl im Bereich Supply Chain Management als auch in der Logistik enorm gestiegen. Traditionelle Ansätze sind oft nicht mehr auf dem neuesten Stand und können diese Komplexität nicht ausreichend abbilden. Von den Studierenden der Zukunft werden neue, innovative Ansätze und der Mut gefordert, diese Veränderungen entsprechend umsetzen zu können. Ausbildungen im Bereich Supply Chain Management / Logistik erfordern heute sowohl technologisches als auch unternehmensübergreifendes Know-how, um den neuen Herausforderungen erfolgreich begegnen zu können.

Erfahrene Ghostwriter im Supply Chain Management und in der Logistik

ACAD WRITE verfügt über einen umfassenden Pool an Ghostwritern im Bereich Supply Chain Management und Logistik. Unsere Ghostwriter im Bereich Supply Chain Management und Logistik haben aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung auch einen entsprechenden Weitblick. Sie sind in der Lage, Sie mit innovativen Ideen zu unterstützen, da sie sich mit den disruptiven Veränderungen tagtäglich beschäftigen und damit auch in der Lage sind, rasch auf diese zu reagiere. Unsere Fachexpert:innen können Ihnen so helfen, Ihr Forschungsvorhaben so schnell wie möglich publikationsfähig zu gestalten.

Nutzen Sie die umfangreichen Erfahrungen unserer Ghostwriter im Supply Chain Management und der Logistik, um ihre Ausbildung – sei es ein Studium, eine Weiterbildung oder ein vergleichbares Programm – erfolgreich beenden zu können.

Unverbindlich anfragen

Ghostwriting Supply Chain Management / Ghostwriting Logistik

Die Ghostwriter im Supply Chain Management und Logistik von ACAD WRITE unterstützen Sie in allen Belangen Ihrer Ausbildung – ob Sie nun eine Seminararbeit, eine Masterarbeit, eine Fallstudie oder auch eine Dissertation benötigen, um Ihr Studium erfolgreich beenden zu können. Die Ghostwriter von ACAD WRITE besitzen die Kompetenz und das notwendige Know-how, um Sie zu begleiten.

  • Sie haben Schwierigkeiten, ein geeignetes Thema für Ihre Abschlussarbeit zu finden? Unsere Ghostwriter im Bereich Supply Chain Management und Logistik helfen Ihnen gern weiter, um gemeinsam Forschungslücken aufzudecken und ein wissenschaftlich relevantes Thema zu finden.
  • Sie haben ein Thema gefunden, haben jedoch Probleme bei der Literaturrecherche? Die Ghostwriter im Bereich Supply Chain Management und Logistik haben vielseitige Zugänge zu wissenschaftlichen Datenbanken.
  • Sie haben Ihre Literaturrecherche erfolgreich durchführen können, jedoch mangelt es Ihnen jetzt am Know-how, der Unterstützung oder auch der erforderlichen Zeit, um die Erkenntnisse der Literaturrecherche in Papierform zu bringen? Ghostwriter im Bereich Supply Chain Management und Logistik können Sie hierbei unterstützen.
  • Sie kommen aus der Praxis und es fehlt Ihnen an der erforderlichen Kompetenz, um Ihr Know-how verschriftlichen zu können? Geben Sie Ihre Wünsche an unsere Ghostwriter im Bereich Supply Chain Management und Logistik weiter und sie werden Ihr Wissen in einen wissenschaftlichen Text niederschreiben.
  • Sie verfügen über das notwendige Know-how als auch die Kompetenz, Ihre Erkenntnisse in einen wissenschaftlichen Text niederzuschreiben, benötigen jedoch ein Coaching, um einen roten Faden zu finden oder auch die richtige wissenschaftliche Zitierweise anzuwenden? Kein Problem, unsere Ghostwriter im Bereich Supply Chain Management und Logistik unterstützen und coachen Sie, bis Ihre Arbeit in gewünschter Form abgegeben werden kann.
  • Ihre Arbeit verlangt nach einer empirischen Untersuchung und es mangelt Ihnen an der notwendigen Erfahrung, um diese umzusetzen? Sowohl für die Erstellung eines Interviewleitfadens als auch für eine qualitative Untersuchung und inhaltliche Analyse sowie eine statistische Auswertung stehen Ihnen unsere Ghostwriter im Bereich Supply Chain Management und Logistik zur Seite.
  • Sie haben Ihre Arbeit bereits fertiggestellt, brauchen jedoch Unterstützung in Form eines Fachlektorats (inhaltliche, formale und sprachliche Überprüfung) oder Lektorats (sprachliche Kontrolle und Kontrolle der Formatierung und Zitierweise)? Hierbei können Ihnen sowohl unsere Lektor:innen als auch unsere Ghostwriter im Bereich Supply Chain Management und Logistik die benötigte Unterstützung bieten, um den wissenschaftlichen Standards Ihrer Ausbildungsstätte entsprechen zu können.

Hervorragend

Neue Verifizierte Bewertungen Unserer Kund:innen
Support anfragen

Ghostwriter Supply Chain Management

Unsere Ghostwriter für Supply Chain Management und unsere Lektor:innen stehen Ihnen entlang Ihrer gesamten Ausbildung zur Seite, um Ihr angestrebtes Ziel zu erreichen!

Unverbindlich anfragen
Literaturhinweise

Arndt, H. (2008): Supply-Chain-Management – Optimierung logistischer Prozesse, Wiesbaden: Springer Verlag.
Bräkling, E., Lux, J., Oidtmann, K. (2014): Logistikmanagement – Mit Logistik-Power schnell, schlank und fehlerfrei liefern, Wiesbaden: Springer Gabler Verlag.
Corsten, Gössinger (2008): Einführung in das Supply Chain Management, 2. Auflage, Berlin: De Gruyter Oldenbourg
Hausladen (2020) : IT-gestützte Logistik, 4. Auflage, Wiesbaden: Springer Gabler Verlag.
Hugos, M. (2018): Essentials of Supply Chain Management, 4. Auflage, New York: John Wiley & Sons.
Schulte, C. (2009): Logistik – Wege zur Optimierung der Supply-Chain, 5. Auflage, Wiesbaden: Springer Verlag.
Werner, H. (2017): Supply Chain Management – Grundlagen, Strategien, Instrumente und Controlling, 6. Auflage, Wiesbaden: Springer Verlag.

Weiterlesen

Guides

Instrumente der strategischen Analyse

Porters Five Forces erklärt

Die Branchenstrukturanalyse nach Porter, auch als Porters Five Forces des Branchenwettbewerbs bekannt, gehört zu den populärsten und meistangewendeten Instrumenten des strategischen Managements.

Porters Five Forces