Thema für die Bachelorarbeit finden

Über 100 Themenvorschläge für die Bachelorarbeit und eine Anleitung zur eigenen Themenfindung.

Erfolg seit 2004

Es ist nur ein erster Schritt auf dem Weg zum Abschluss, aber einer der wichtigsten: die Themenfindung für Ihre Bachelorarbeit. Das Studium neigt sich dem Ende entgegen, die letzten Creditpoints wurden eingesammelt und dann ist sie plötzlich ganz real – die Anmeldung zur Bachelorarbeit, und damit das Ende Ihres akademischen Wegs, oder die Eintrittskarte in den Master. Doch eine Hürde stellt sich hier noch in den Weg: Für die Bachelorarbeit muss zunächst ein Thema gefunden werden, und das fällt vielen schwer.

 

Bachelorarbeit Themenvorschläge

Thema für Ihre Bachelorarbeit – Finden Sie über 100 Vorschläge

Finden Sie anschaulich und übersichtlich unsere Themenvorschläge für Ihre Bachelorarbeit untergliedert in Fächer, Themen und Art der Ausarbeitung (empirische Arbeit bzw. Literaturarbeit).


Ideen bzw. Themen für Ihre Bachelorarbeit:

Klicken Sie auf Ihren Fachbereich

BWL-Themen

Bachelorarbeit Themen für BWL


Banking & Finance

Literaturarbeit
Reaktionen auf die Finanzkrise – Zentralbanken und ihre Rolle als Krisenmanager

Qualitativ
Wie reagieren Bankberater auf FinTechs?

Quantitativ
CSR-Aktivitäten von Banken und ihr Einfluss auf die Kundenbeziehung


Controlling

Literaturarbeit
Übernahme von Geldfunktionen durch Kryptowährung

Qualitativ
Einfluss von Kryptowährungen auf die Volkswirtschaft

Quantitativ
Bestimmungsfaktoren des Kurses von Kryptowährungen


Logistik

Literaturarbeit
Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Logistik

Qualitativ
Einsatz neuer Technologien im Transportwesen am Beispiel von Drohnen: eine Expertenbefragung

Quantitativ
Routenoptimierung und Stressbelastung in der letzten Meile


Marketing

Literaturarbeit
Multisensorisches Marketing: ein Überblick in der Hotellerie

Qualitativ
Markenpersönlichkeit und die Wichtigkeit bei der Produktentwicklung

Die Akzeptanz digitaler Marketingansätze

Quantitativ
Die Kundenpersönlichkeit – wie man den Kunden versteht


Management

Literaturarbeit
Changemanagement und der Umgang mit Risiken

Qualitativ
Herausforderungen bei der Einführung agilen Managements

Quantitativ
Wahrnehmung von Risiken im Changeprozess


Kommunikation

Literaturarbeit
Aktuelle Situation weiblicher Führungskräfte in Großunternehmen

Qualitativ
Relevanz interkultureller Kommunikation in internationalisierenden Unternehmenskonzernen

Einfluss unterschiedlicher Kulturen auf Unternehmenskommunikation in internationalen Unternehmen

Empirie möglich
Führungskommunikation bei M&As – Einbindung der Mitarbeiter in die Veränderung

Mittleres Management – zwischen vertikaler und horizontaler Führungskommunikation

Lernende Organisationen – eine Frage der Kommunikation

BWL-Hilfe
Pädagogikthemen

Bachelorarbeit Themen für Erziehungswissenschaften


Erwachsenenbildung

Einflüsse von Interkulturalität auf Maßnahmen der Erwachsenenbildung


Sozialpädagogik

Ethische Leitlinien sozialpädagogischen Handelns in der Jugendarbeit

GERMANISTIKTHEMEN

Bachelorarbeit Themen für Germanistik


DaF

Scaffolding als Unterstützungsmaßnahme im DaF-Erwerb


Mediävistik

Die mittelalterliche Antikenrezeption am Beispiel des Eneasromans

GESCHICHTSTHEMEN

Bachelorthesis Themen für Geschichte


Die Objektivitätsdebatten in der Geschichtswissenschaft

Instrumentalisierung von Geschichtsbildern in Diktaturen

Völkerbewegungen und der Niedergang des römischen Reiches

Die Erde ist eine Scheibe – Geschichtliche Fehldarstellungen in der öffentlichen Wahrnehmung

Ingenieurwissenschaften

Bachelorarbeit Themen Ingenieurwissenschaften


Herausforderungen in der Montanistik

The digital Twin: Digitalisierung in der Planung von Bauprojekten

Die Nutzung von Building Information Systems (BIM) für Bauherren und Planer

Fahrzeugentwicklung – die Rolle von Designern

Das Vordringen von Technologiekonzernen in die Supply Chain von Fahrzeugherstellern

Lehramtsthemen

Bachelorarbeit Themen für das Studium des Lehramts


Qualitativ
Einbindung von leistungsschwachen Schülern in den Unterricht: Strategien und Handlungsempfehlungen

Quantitativ
Abschwächung des Einflusses einer vorhandenen Migrationsgeschichte auf den Bildungsverlauf in der 3. und 4. Generation

Empirie möglich
Hochbegabung als Herausforderung für

Unterschiedliche Ansätze im Umgang mit Sexualkunde

Literaturwissenschaften

Literaturwissenschaftliche Themen für die Bachelorarbeit

Sozialfiguren der deutschen Literaturgeschichte

Liebeskonzepte in der Literatur: zwischen Madame Bovary und Zeiten des Aufruhrs

Kafkaeske Ansätze in der zeitgenössischen Literatur

Magischer Realismus und modernes Fernsehen

Medienwissenschaften

Bachelorarbeit Themen aus den Medienwissenschaften


Literaturarbeit
Memes als kulturelle Entitäten

Quantitativ
Einfluss von Twitter auf die etablierte Berichterstattung

Empirie möglich
Fake News – wie Medien gezielt zur Missinformation genutzt werden können

Soziale Medien und ihr Einfluss auf das Wahlverhalten

Medientheorien im Vergleich: Der Wandel des Mediums von McLuhan bis Simondon

Instagram als Plattform der Selbstdarstellung

Medizinische Themen

Themen für die Bachelorarbeit aus dem Bereich Medizin


Telekonsultationen als Anwendung der Telemedizin: rechtliche und sozialwissenschaftliche Rahmenbedingungen

Craniosacrale Therapie und Atemarbeit

Ganzheitliche Ansätze in der Schulmedizin

Pflegewissenschaften

Bachelorarbeitthemen aus Pflegewissenschaften


Beidseitige Übergriffe in der Pflege

Die Einbindung von Angehörigen in der Pflege

Die Ausbildung von Pflegekräften – Schwierigkeiten in internationalen Kollaborationen

Philosophie

Philosophische Themen


The Moral Maschine: empirische Überprüfung auf philosophische Annahmen

Philosophie in Populärmedien: eine Case Study am Beispiel von The Good Place

Theorien zur Tierethik im Wandel der Zeit

Politikwissenschaften

Politikwissenschaften – Themen für die Bachelorarbeit


Der Einfluss des beruflichen Hintergrundes auf das Entscheidungsverhalten von Politikern

Lobbyarbeit in Nachfolgestaaten Jugoslawiens

Wahlverhalten jugendlicher Wähler: Wie kann die Wahlmotivation gesteigert werden?

Gründe für die Wahl rechtspopulistischer Parteien: eine quantitative Untersuchung

Politiker als Ikonen: Wie beeinflusst die Persönlichkeit eines Politikers das Wahlverhalten?

Psychologie

Psychologiethemen für die Bachelorarbeit


Literaturarbeit
Intelligenzmodelle und deren Entwicklung

Qualitativ
Intelligenzmodelle und deren Entwicklung

Quantitativ
Machiavellismus, Extraversion und Mitarbeiterzufriedenheit

Empirie möglich
Die Replikationskrise – Warum die Klassiker der Psychologie kaum replizierbar scheinen

Einfluss von Persönlichkeits- und Umgebungsvariablen auf den Bystander-Effekt

Gütekriterien qualitativer Forschungsansätze im Überblick

Juristische Themen – Jus-Themen

Rechtswissenschaften


Automatisierung im Bereich der Rechtswissenschaften: Einfluss auf die juristischen Tätigkeiten von Rechtsanwaltsfachangestellten

Die kritische Reflexion der Verlustabzugsbeschränkung des § 8 KStG

Die Beihilfe zum Suizid im Spiegel der Rechtsethik

Persönlichkeitsschutz von Staatsdienern – Rechte und Verantwortung der Presse

Theologie

Religionswissenschaftliche Bachelorarbeitthemen


Das Motiv der Sintflut im Religionsvergleichs

Wunderheilung in religiösen Schriften im Wandel der Zeit

Jesus in der zeitgenössischen Wahrnehmung

Buddhismus und der Einfluss auf die Populärkultur

Orthodoxes Christentum und der Kommunismus

Sozialwissenschaften

Sozialwissenschaftliche Themen

Soziale Arbeit


Qualitativ
Konzeptionierung von Massnahmen gegen Cybermobbing

Literaturarbeit
Selbstverletzendes Verhalten in der Adoleszenz

Empirie möglich
Resozialisierung jugendlicher Krimineller: Maßnahmen der Sozialen Arbeit

Sozialwissenschaften


Literaturarbeit
Geschlechterkonstellationen im Wandel: ein vergleichender Überblick von 1960 bis heute

Welchen Einfluss hat eine vorhandene Migrationsgeschichte auf den Bildungsverlauf eines Individuums

Empirie möglich
Ethik des Konsums am Beispiel der globalen Textilindustrie

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Themen Bachelorarbeit


Literaturarbeit
Video-on-Demand: Algorithmen als Erfolgsfaktor

Qualitativ
Die Digitalisierung des Rechnungswesens: Automatisierung und ihre Auswirkungen

Quantitativ
Smart Watches und User Experience: eine quantitative Studie

Empirie möglich
Online-Shops – Standardlösungen und wie sie implementiert werden können

Das Technology Acceptance Model in der Zusammenarbeit mit Kunden

Digitalisierung der Innovation – Digitalisierungstechniken und ihr Einfluss auf die Kollaboration

Prozessstandardisierung als Voraussetzung für die Optimierung

Der Umgang mit Datalakes

Daten als Grundlage des Geschäftsmodells

Wirtschaftsinformatik-Hilfe
VWL Themen

Bachelorthesis Themen aus der VWL


Ökonometrie

Empirie möglich
Geschlechterunterschiede bezüglich des verfügbaren Einkommens

Der Einfluss von unterschiedlichen Steuersystemen auf Standortentscheidungen

Okuns Gesetz und die Entwicklung in Deutschland nach der Wende – ein Vergleich

VWL-Hilfe
THEMENHUB Bachelor Thesis

Entdecken Sie all unsere Artikel
zum Thema Bachelorarbeit

Bachelorarbeit schreiben
Zwischen Interesse und Pragmatismus

Das Thema für Ihre Bachelorarbeit finden

Im Idealfall hat sich bereits im Laufe Ihres Bachelorstudiums ein Interessenschwerpunkt herausgebildet, vielleicht besteht sogar schon Kontakt zu Dozierenden, und es ist ein Kinderspiel, die Anmeldung zur Bachelorarbeit mit dem Thema der Wahl auszufüllen.

Doch sind wir ehrlich, für die meisten Studierenden stellt sich die Situation anders dar. Zwischen Pflichtkursen, Vorlesungsbindung, Praktika und außeruniversitären Verpflichtungen bleibt oft zu wenig Zeit, um während des Bachelorstudiums eigene Schwerpunkte zu setzen und Interessen nachzugehen. So bleibt die letzte große Hürde vor dem Abschluss, ein Thema zu finden, welches sich gut in eine wissenschaftlich hochwertige Arbeit umsetzen lässt.

Unkompliziert ist es erst einmal, wenn Sie von einer Betreuungsperson Ihrer Universität bereits einen Themenvorschlag erhalten. Viele Betreuungspersonen stellen jedes Semester eine Liste möglicher Themen bereit und nehmen zu diesen Anmeldungen entgegen – hier heißt es „Schnell sein!“, denn mit Sicherheit sind Sie nicht alleine auf der Suche nach einem erfolgsversprechenden Thema für die Abschlussarbeit. Erkundigen Sie sich rechtzeitig nach den Veröffentlichungsterminen für die Themen!

Besteht diese Möglichkeit nicht, stehen Studierende kurz vor dem Ende ihres Bachelorstudiums vor einer gänzlich neuen Situation: Während die Themen für schriftliche Arbeiten bisher durch die belegten Kurse vorgegeben waren, steht für die Bachelorarbeit theoretisch die ganze Breite des studierten Faches zur Verfügung, – ein Fluch und Segen zugleich! Man kann dem nachgehen, was einen interessiert – aber wie soll man aus vagen Forschungsdebatten ein konkretes, eigenes Thema ableiten?

Die Auswahl des Themas

Aktueller Forschungsdiskurs oder Themenklassiker? 

Aus mehreren Themen auswählen

Das Lyrische Ich in Goethes Sturm-und-Drang-Phase?, die Bedeutung der Bienen für die deutsche Landwirtschaft?, oder die Relevanz der Digitalisierung für den Bankensektor?– jedes universitäre Fachgebiet hat ganz eigene Klassiker für Abschlussarbeiten anzubieten. Das Thema der Bachelorarbeit muss nämlich noch nicht so gewählt werden, dass ein bedeutender, eigener Beitrag zur Forschung geleistet wird. Dies wird in den meisten Prüfungsordnungen frühestens ab der Masterarbeit verlangt. Das Schreiben der Bachelorarbeit soll hingegen zunächst einmal beweisen, dass Sie wissen, wie wissenschaftliches Arbeiten funktioniert.

Sie zeigen, dass Sie mit wissenschaftlicher Literatur umgehen können und die für Ihr Fach relevanten empirischen Methoden verstehen und in eigener Regie anwenden können.

Haben Sie keine Angst, ein klassisches Thema für Ihre Bachelorarbeit zu wählen. Die meisten Betreuenden erkennen an, wenn Sie Vorgegebenes fachgerecht recherchieren, studieren, wiedergeben und am Ende einen geringen Eigenbeitrag leisten. Dies kann das Aufzeigen einer weiteren Forschungsmöglichkeit sein, Kritik an einer bestehenden Theorie, oder die Anwendung allgemein anerkannter Prinzipien auf einen kleinen Bereich der Alltagswelt, den Sie sich aussuchen und in dem Sie sich Expertise erarbeitet haben.

Die Umsetzung

  1. Wie umfangreich ist die Literatur?

    Von Vorteil bei einem Standardthema ist, dass Sie auf genügend fachgerechte Literatur zurückgreifen können. Im Forschungsdiskurs finden Sie sicher divergierende Meinungen, zu denen Sie eine eigene Stellung entwickeln können. In Ihrer Bibliothek stehen bereits die gängigen Standardwerke. Und Ihr klarer Entwurf begeistert vielleicht auch leichter eine Betreuung als ein abenteuerliches Thema.

    Allerdings wirkt die schiere Menge an Lesestoff bei klassischen Themen für viele, die noch keine größere Arbeit geschrieben haben, oft sehr abschreckend. Holen Sie sich hier Hilfe von Ihrer Betreuung. Welche klassischen Werke der Debatte sind relevant, ab welchem Jahr gilt neuere Forschung als aktuell, und was kann vernachlässigt werden?

  1. Können Sie das Forschungsdesign umsetzen?

    Viele Bachelorstudierende hören bei ihrer Abschlussarbeit das erste Mal von wissenschaftlichen Methoden und Forschungsdesigns. Wie führt man Interviews, wie erstellt man einen Fragebogen und wie wertet man Ergebnisse nach wissenschaftlichen Standards aus? Schauen Sie sich an, welche Forschungsmethode Ihr Thema verlangt und adressieren Sie im Vorfeld eventuelle Unklarheiten.

  1. Verstehen Sie sich mit der Betreuung?

    Neigen Sie zum Lieblingsthema mit der Dozentin, der ständig verreist ist? Oder wird es besser das Standardthema mit dem sehr engagierten Doktoranden? Versuchen Sie im Vorfeld ein persönliches Gespräch mit Ihrer Betreuung zu arrangieren, denn oft kommen Frust und Verirrungen nicht durch das Thema, sondern die Betreuungswünsche. Verstehen Sie die Hinweise, die Ihnen gegeben wurden? Erhalten Sie Antworten auf Nachfragen? All dies ist am Ende mitentscheidend für den Erfolg Ihrer Arbeit, auch wenn Ihr Thema bereits feststeht und es so aussieht, als wäre alles klar.

 


 

Mut zur (Forschungs-)Lücke?

Auch wenn die Standardthemen in Ihrem Fach die sprichwörtliche „sichere Bank“ sind, lohnt es sich durchaus, auch schon bei der Bachelorarbeit nach einer aktuellen Forschungslücke zu suchen. Vielleicht haben Sie eine anspruchsvolle Betreuung, oder möchten selbst Ihre Passion für einen bestimmten Forschungsbereich verfolgen. Sicherlich spricht einiges dafür, nicht die zehnte Arbeit des Semesters über Blockchain-Technologie anzufertigen. Dann müssen Sie allerdings bei der Themenwahl etwas zusätzliche Mühe investieren.

Die Umsetzung

  1. Gibt es überhaupt Literatur zu Ihrem Thema?

    Wer mit dem Schreiben der Bachelorarbeit beginnt und mittendrin feststellt, dass die Studienlage unzureichend ist, um die gestellte Frage zu beantworten, hat wertvolle Zeit verschenkt. Um diese Situation zu verhindern, sollte bereits zu Beginn eine Literaturliste erstellt werden. Schon bei der Suche nach einem Thema kann geklärt werden, welche Fragen mit ausreichend Forschungsliteratur bearbeitet werden können.

  1. Können Sie eine präzise Forschungsfrage zu dem Thema ableiten?

    Ein Thema auszuwählen, ist nur der erste Schritt auf dem Weg zur Bachelorarbeit. Haben Sie mehrere Themenbereiche zur Auswahl, sollten Sie insbesondere darüber nachdenken, ob sich aus diesen jeweils präzise Forschungsfragen ableiten lassen. Eine Faustregel dabei: Eine Forschungsfrage darf nie schlicht mit Ja oder Nein zu beantworten sein. Die Ergebnisse werden sonst entweder zu trivial oder zu vage. Don’t: „Verändert Digitalisierung die Unternehmenswelt?“ Die Antwort ist hier entweder einfach ‚JA‘, oder ‚Kommt auf die Perspektive an.‘ Do: „Wie können mittelständische Handwerksunternehmen die Möglichkeiten der Digitalisierung gewinnbringend für die Kundenkommunikation einsetzen?“ Hier sind ganz konkrete Hinweise möglich, die Sie selbst erarbeiten können.

  1. Forschungsfrage und Forschungsdesign

    Informieren Sie sich, ob Ihre Prüfungsordnung oder Ihre Betreuung bestimmte Methoden vorschreibt oder ausschließt. Dann sprechen Sie ab, wie sich Ihre Forschungsfrage am besten beantworten lässt: Hypothesen werden mit repräsentativen Umfragen geprüft, soziale Phänomene zumeist mit Interviews explorativ ergründet. Forschungsüberblicke gewinnt man am besten durch eine systematische Literaturrecherche.

  1. Wer wird die Arbeit betreuen?

    Die Anmeldung der Bachelorarbeit steht und fällt mit den betreuenden Dozierenden – wird hier das Thema der Bachelorarbeit nicht akzeptiert, kann auch die Anmeldung beim Prüfungsamt nicht erfolgen. Eine gute Idee ist es, eine Liste mit möglichen Themen für die Bachelorarbeit anzufertigen und diese mit den verschiedenen Dozierenden zu besprechen, um die Wahl für ein Thema mit ihnen gemeinsam zu fällen.

 


Die Kunst besteht darin, ein möglichst eingegrenztes Problem detailliert, schlüssig und wissenschaftlich sauber zu bearbeiten.

Egal, ob Sie nun ein Thema angeraten bekommen, oder selbst eines erarbeitet haben – es besteht bei wissenschaftlichen Arbeiten immer eine Gefahr: ein zu umfangreiches Gebiet.

Die Bachelorarbeit ist meist deutlich umfangreicher als bis dato geschriebene Seminararbeiten – die untersuchte Thematik darf dabei trotzdem nicht breiter angesetzt werden. Vielmehr besteht die Kunst darin, ein möglichst eingegrenztes Problem detailliert, schlüssig und wissenschaftlich sauber zu bearbeiten. Auch wenn möglichst offene Themen verlockend sind, weil die vorgegebene Seitenzahl mit jeder Menge Theorie aus diverser Literatur gefüllt werden kann, – es sollten besser Themen der Vorzug gewährt werden, die nur einen Teilbereich eines Phänomens in Ihrem Fach untersuchen. Damit bleiben Sie stets auf der Zielgeraden.

„Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen“ – Aristoteles

Obwohl Aristoteles seinen tiefgründigen Ausspruch nicht gerade auf die Themenfindung für Bachelorarbeiten bezogen hat, ist dieser passend: Die Wahl des Themas ist zwar nur der erste Schritt auf dem Weg zur fertigen Abschlussarbeit, aber meist ist hiermit schon ein wichtiger Teil der Arbeit geleistet.

Bei all den Vorgaben der Prüfungsordnung und den pragmatischen Überlegungen zu Betreuung oder Forschungsdesign, sollten Sie trotzdem immer daran denken, dass das Thema Ihrer Bachelorarbeit Sie über mehrere Wochen eng begleiten wird. Daher sind auch Ihr ganz persönliches Interesse am Fachgebiet oder einfach ein gutes Bauchgefühl, dass Sie das gewählte Thema gut bearbeiten können, sehr wichtig – und wenn es doch mal hakt, unterstützen wir Sie gern mit gezieltem Coaching, gleich bei der Themenfindung, oder auch gerne bis hin zum erfolgreichen Abschluss Ihres Projekts.

Bachelor Thesis HILFE

Bachelorarbeit gemeinsam schreiben

Erhalten sie professionelle Unterstützung bei
der Erstellung Ihrer Bachelorarbeit. Wir beraten Sie gern.

– Erfahrung seit 2004–

Bachelorarbeit