Wie gestaltet sich der Aufbau einer Hausarbeit und Seminararbeit?

Beim Schreiben der akademischen Hausarbeit oder Seminararbeit sollte auf einen klar strukturierten Aufbau geachtet werden, der im Regelfall einem bestimmten, immer gleichen Schema folgt – von der Einleitung bis zum Fazit. Hier erfahren Sie, wie Sie eine Hausarbeit richtig aufbauen.

  1. Einleitung
  2. Hauptteil
  3. Schlussteil (Fazit)

Erfolg seit 2004

Eine wichtige Rolle bei der Bewertung einer Haus- oder Seminararbeit spielt der Aufbau des Textes. Hierfür gibt es Regeln, deren Einhaltung Studierende beim Verfassen der Hausarbeit bzw. Seminararbeit beachten müssen. In dieser Übersicht werden hilfreiche Informationen zum Thema Aufbau der Hausarbeit zusammengefasst.

Aufbau der Hausarbeit: Die drei Teile einer Hausarbeit

Überlegungen zum Aufbau sollten recht früh im Prozess des Schreibens der Hausarbeit angestrengt werden. In nahezu allen Fällen ist der Grobaufbau einer kleinen wissenschaftlichen Arbeit wie einer Seminararbeit ähnlich – beginnend mit der Einleitung arbeiten sich Studierende zum Hauptteil der Arbeit vor, um im Schlussteil ein Fazit zu ziehen. Diese Dreiteilung muss fast immer klar im Text erkennbar sein, es sei denn, die Hochschule wünscht explizit ein abweichendes Vorgehen, das in den entsprechenden Universitätsvorgaben festgeschrieben ist. Die einzelnen Abschnitte kennzeichnen sich dabei zum Beispiel durch Textabsätze und -einzüge.

Info Seminararbeit Aufbau

Der jeweilige Inhalt und die konkrete Gestaltung der Gliederung jeder Hausarbeit bzw. Seminararbeit hängen von der Aufgabenstellung, dem ihr übergeordneten Thema und den Richtlinien der Universität ab. Gemein ist dennoch so gut wie jeder Haus- oder Seminararbeit die beschriebene dreigeteilte Struktur mit Einleitung, Hauptteil und Fazit.

Hubartikel Hausarbeit
Ein Ratgeber

Hausarbeit Schreiben

Studienratgeber zum Schreiben einer Hausarbeit. Unsere Expertin erläutert jeden Schritt einzeln. Von der Themenfindung bis zur Abgabe.

Hausarbeit schreiben
Teil 1

1. Einleitung der Hausarbeit

Jede wissenschaftliche Arbeit beginnt mit einer Einleitung – dies gilt natürlich auch für Hausarbeiten und Seminararbeiten. Unter anderem können hier die Hinführung zum Thema der Hausarbeit, die Relevanz der Thematik sowie das Formulieren einer Forschungsfrage für die wissenschaftliche Arbeit eine Rolle spielen. Meist hat die Einleitung der Hausarbeit oder Seminararbeit im Vergleich zu den anderen beiden Teilen des Textes den geringsten Umfang.

Info

Formatvorlagen für die Hausarbeit bzw. Seminararbeit können eine Hilfestellung beim Anlegen der Formatierung sein.

Bereits in dieser frühen Bearbeitungsphase sollte die Formatierung der Arbeit in Angriff genommen werden und auch die Angabe erster genutzter Quellen sollte so korrekt und vor allem vollständig wie möglich erfolgen. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn der Mindest- bzw. Maximalumfang der Haus- oder Seminararbeit von der Hochschule in Seiten angegeben wird. Um zu wissen, wie viel Inhalt auf eine Seite passt und wann der Text die Seite gefüllt hat, müssen sich Formatierung und Zitation in relativ finaler Form befinden.

Teil 2

2. Hauptteil der Hausarbeit

Der Hauptteil der Seminararbeit beschäftigt sich mit der detaillierten Auseinandersetzung mit der Forschungsfrage und deren Beantwortung. Dies kann auf unterschiedliche Art und Weise erfolgen – denkbar (und häufig) sind die Recherche und Analyse ausgewählter Literatur zu dem Thema. Es können auch eigenständig Daten erhoben und ausgewertet werden. Oft ist eine Art Diskussion der erwähnten Daten – ob aus analytischer oder empirischer Arbeit erhoben – erforderlich.

Abhängig ist die Frage des konkreten Vorgehens im Hauptteil von der jeweiligen Themenstellung und auch von den Vorgaben der Universität. Es handelt sich dabei zudem um den umfangreichsten Teil der Hausarbeit. Beim Schreiben des Hauptteils ist es daher besonders wichtig, einen Zeitplan für die Haus- bzw. Seminararbeit zu haben und sich an diesen zu halten.

Teil 3

3. Schlussteil der Hausarbeit (Fazit)

Der Schlussteil der Haus- oder Seminararbeit hat meist einen ähnlichen Umfang wie die Einleitung des Textes, er kann auch etwas länger sein. Hier wird ein Fazit gezogen, das sich direkt auf die im Hauptteil erläuterten Daten sowie die in der Einleitung aufgeworfene Forschungsfrage bezieht. Dadurch wird das Thema abgerundet und die Auseinandersetzung mit der formulierten Problematik wird abgeschlossen. Zudem kann ein Ausblick gegeben werden.

Wenn der Schlussteil der Hausarbeit fertiggestellt wurde, sollte unbedingt Wert auf eine Durchsicht von Rechtschreibung und Grammatik in der gesamten Arbeit gelegt werden. Geprüft werden sollten zum Ende der Bearbeitung zudem noch einmal die Formatierung und Zitation der Hausarbeit, der rote Faden und die inhaltliche Beschränkung auf tatsächlich themenrelevante Ausführungen, bevor die Abgabe der Hausarbeit erfolgt.

Unterstützung bei Ihrer Hausarbeit

Benötigen Sie beim Aufbau Ihrer Hausarbeit Hilfe?

Kontaktieren Sie ACAD WRITE für individuelle Unterstützung.

Hausarbeit – Hilfe