Ghostwriting für den Fachbereich Ethnologie

Besonders in Zeiten der Globalisierung sind Absolvent:innen der Ethnologie ein wichtiger Teil der Gesellschaft. Unsere Ghostwriter bieten Hilfe im anspruchsvollen Studium der Ethnologie bzw. Sozial- und Kulturanthropologie.

Erfolg seit 2004
★★★★★

Ethnologie, in englischsprachigen Ländern auch „Social Anthropology“ oder „Cultural Anthropology“, ist ein vielfältiges Studiengebiet mit zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten. Studierende dieses Fachs lernen Kulturen rund um den Globus kennen und sind schnell in der Lage, sich mithilfe sozialwissenschaftlicher und empirischer Methoden in neue Umgebungen und Praktiken hineinzuversetzen. Sie fungieren als „Übersetzer:innen“, die dabei helfen, dass sich Menschen verschiedener Kulturen gegenseitig besser verstehen.

Ethnolog:innen – Kulturelle Übersetzer

Während die Ethnologie in ihren Anfängen stark auf für europäische Wissenschaftler:innen fremde Kulturen – beispielsweise aus Afrika, Asien oder Südamerika – ausgerichtet war, beschäftigt sich die moderne Ethnologie stärker mit der menschlichen Kultur. So werden zwar immer noch Völker wie die Yanomami im Amazonas, aber auch Menschen, die aufgrund von Fluchterfahrungen in der Diaspora leben, Stadtteilkulturen oder sogar soziale Phänomene, die online stattfinden, untersucht. Enge inhaltliche Überschneidungen gibt es mit den Disziplinen der Archäologie, der Volkskunde/Europäischen Ethnologie, der Sozialwissenschaften und verschiedener Regionalwissenschaften wie Japanologie, Arabistik oder den Südamerikastudien.

Unsere Ghostwriter aus dem Bereich Ethnologie sind sowohl in der klassischen Literaturarbeit als auch in der Erstellung von Fragebögen und der Auswertung empirischer Daten geübt. Viele von ihnen sprechen aufgrund der Internationalität des Studiums neben Englisch noch mindestens eine weitere Fremdsprache wie Französisch oder Spanisch.

LEISTUNGSZENTRUM

Finden Sie Hilfe im Studium der Ethnologie

Als professionelle Ghostwriter-Agentur liefern wir Ihnen ausnahmslos individuell angefertigte wissenschaftliche Arbeiten, die sich exakt nach Ihren Vorgaben richten. Unser vielseitiges Leistungsangebot erstreckt sich über zahlreiche Fachbereiche sowie verschiedenste Arten von akademischen Arbeiten.

Vielfältige Karrieremöglichkeiten für kulturwissenschaftliche Allrounder

Erfolgreichen Absolvent:innen der Ethnologie stehen verschiedenste Karrierewege offen: Je nach persönlicher Neigung und Spezialisierung arbeiten Ethnolog:innen als Journalist:innen, in Unternehmensberatungen, öffentlichen Einrichtungen, Museen, Nichtregierungsorganisationen oder als externe Berater:innen für interkulturelle Kompetenzen. Immer dann, wenn es darum geht, menschliche Gruppen zu verstehen und miteinander vertraut zu machen, fühlen sich Ethnolog:innen ganz in ihrem Element.

Gerade in unserer immer stärker globalisierten Welt helfen diese „kulturellen Übersetzer:innen“ dabei, dass es nicht zu Missverständnissen kommt. So unterstützen Ethnolog:innen etwa Unternehmen, wenn europäische oder nordamerikanische Mitarbeiter:innen nach Asien versetzt werden. Sie führen Schulungen dazu durch, welche kulturellen Eigenheiten den Mitarbeiter:innen an ihrem neuen Wirkungsort begegnen können und wie sie Fauxpas vermeiden. Auch in der Marktforschung sind Ethnolog:innen aufgrund ihrer umfassenden empirischen Kenntnisse und ihrer Erfahrung im Erstellen von aussagekräftigen Fragebögen gern gesehen. Zahlreiche Unternehmen verlassen sich bei der Einführung neuer Produkte auf die Einschätzung von Ethnolog:innen, die beispielsweise das Marketingteam bei der zielgerichteten Kommunikation für diese Produkte beraten.

Ghostwriting Ethnologie

Fremde Kulturen live erleben – was Ethnologie so reizvoll macht

Die Ethnologie entstand im 18. Jahrhundert zunächst aus der Beschäftigung mit verschiedenen kulturellen Ausstellungsstücken – unter anderem aus den verschiedenen Kolonien Englands und Frankreichs. Mit der Zeit wandelte sich diese reine Schreibtischarbeit zu einer direkten Beschäftigung mit verschiedenen ethnischen Gruppen und indigenen Völkern. Daraus entwickelte sich ein wichtiger Teil der ethnologischen Methodik: die Feldforschung. Bei dieser Forschung vor Ort tauchen Forschende in das Leben der jeweiligen Gruppe ein, nehmen daran teil und führen möglichst objektiv Buch über ihre Erfahrungen und Erlebnisse, ähnlich wie bei der „teilnehmenden Beobachtung“.

In diesem Zusammenhang spielen auch empirische Untersuchungen eine bedeutende Rolle, um möglichst objektive Angaben über verschiedene Themen zu bekommen. Allerdings ist es normal, dass zwei Ethnolog:innen bei Erforschung der gleichen Gruppen nicht zu identischen Ergebnissen kommen. Aus diesem Grund ist auch der kritische Umgang mit Ethnografien (Beschreibungen von Feldforschungen), Studiendesigns und Quellen im Allgemeinen sehr wichtig.

Unverbindlich anfragen

Menschliche Kultur tiefgehend verstehen: die Inhalte des Ethnologie-Studiums

Da das thematische Feld der Ethnologie sehr weitreichend ist, haben sich an verschiedenen Universitäten unterschiedliche inhaltliche Schwerpunkte herausgebildet. Studierende treffen dort also vorrangig Expert:innen zu bestimmten regionalen oder thematischen Schwerpunkten. Daher lohnt es sich, sich vor Beginn des Studiums mit den Expertisen der örtlichen Dozent:innen vertraut zu machen. Trotzdem können sich Studierende auch einen anderen inhaltlichen Schwerpunkt erarbeiten – jedoch mit dem Bewusstsein, dass die Dozent:innen ggf. keine nennenswerte Fachkenntnis über die absoluten Grundlagen dieses Schwerpunktes hinaus haben.

Im Studium der Ethnologie werden folgende Themen behandelt:

  • Gegenstandsbereiche der Ethnologie
  • Wissenschaftliche Arbeitstechniken und -standards (u. a. Replizierbarkeit und Falsifizierung)
  • Theorien der Ethnologie
  • Theoriegeschichte der Ethnologie
  • Kerngebiete der Kulturanalyse
    • Politik und Machtstrukturen
    • Wirtschaft
    • Sozialstrukturen
    • Religion
  • Methoden der Ethnografie
  • Methoden der Feldforschung und der teilnehmenden Beobachtung
  • Empirisches und statistisches Arbeiten

Zudem beschäftigen sich Studierende der Ethnologie mit verschiedenen eigenen Projekten, bei denen sie die erlernten Techniken anwenden. So fallen im Laufe des Studiums zahlreiche Referate und Seminar- sowie Hausarbeiten über verschiedene Gruppen an, die unter verschiedenen Ansätzen untersucht werden. Dabei handelt es sich häufig um Literaturarbeiten, aber auch um selbstständige Feldforschungen, bei denen die Studierenden eigene, kleinere Fragebögen erstellen, Erhebungen durchführen und deren Auswertung vornehmen. Bei sämtlichen Aufgaben, die im Laufe des Studiums gelöst werden müssen, bieten unsere Ethnologie-Ghostwriter wertvolle Unterstützung.

Fremdsprachen spielen in der Ethnologie eine wesentliche Rolle, da viele der relevanten Forschungsarbeiten sowie die Klassiker der Ethnologie auf Englisch, Französisch oder Spanisch verfasst sind. Dazu gehören insbesondere Arbeiten der prägenden Ethnolog:innen wie Margaret Mead, Clifford Geertz oder Claude Lévi-Strauss. Für Studierende der Ethnologie bietet es sich darüber hinaus an, einen Teil ihres Studiums an einer ausländischen Partneruniversität zu verbringen, um andere inhaltliche Schwerpunkte, Herangehensweisen und Theorien kennenzulernen. Das Ghostwriting-Angebot von ACAD WRITE im Bereich Ethnologie umfasst natürlich auch die Erstellung solcher fremdsprachigen Essays, Seminar- oder Hausarbeiten.

Hier finden Sie den passenden Ghostwriter.

Arbeit in Ethnologie schreiben lassen?

Fragen Sie jetzt nach einem Ghostwriter für Ihre Ethnologie-Arbeit!

Ghostwriting für Ethnologie

Die Themen der Ethnologie sind so vielfältig wie die Menschen, mit deren Kulturen sich das Studium beschäftigt. Während sich für manche Studierende schnell ein Lieblingsthemengebiet herauskristallisiert, sind andere von der Menge an Inhalten überfordert. Unsere Ghostwriter der Ethnologie helfen Ihnen mit ihrer Erfahrung dabei, das beste Thema für Ihre Arbeit zu finden – oder unterstützen Sie mit Coachings und Essays dabei, sich im Dschungel der ethnologischen Forschungen zurechtzufinden. So können Sie sich erst einmal auf die Grundlagen konzentrieren und ein festes Fundament legen, auf dem Sie dann später Ihre persönlichen Fachkenntnisse aufbauen.

Da bei ACAD WRITE alle Ghostwriter für Ethnologie Abschlüsse in diesem Fach haben, können diese Sie bei Arbeiten mit den unterschiedlichsten Schwerpunkten unterstützen: von der Hausarbeit über Bachelorarbeit und Master-Thesis bis hin zur Doktorarbeit.

Einer der anspruchsvollsten Aspekte der Ethnologie neben der Vielfalt der Themen und Theorien ist der Statistikfokus im Studium, der für manche in einer Kulturwissenschaft etwas ungewöhnlich wirkt. Doch auch damit kennen sich unsere Ghostwriter bestens aus und unterstützen Sie gern bei der Gestaltung von Fragebögen sowie bei der Auswertung der Ergebnisse. Egal, welcher Bereich des Studiums Ihnen schwerfällt: Bei unseren erfahrenen Ethnologie-Ghostwritern sind Sie in den besten Händen.

Anrufen JETZT ANFRAGEN